Die Internetwelt, gefiltert durch die Netztaucherbrille.

Es herbstet in der Uckermark

Bei einem kleinen Streifzug sah ich diese Gruppe von Pilzen. Sie wuchsen an einem lebendem Baum.

Neue SSL-Zertifikate für Server und eMail

Anmeldung zum Confixx

Am 15. September wurden alle Webserver und Mailserver mit neuen SSL-Zertifkaten bestückt. Da die neuen Zertifikate auf die netztaucher GmbH ausgestellt wurden, konnte neben einem interaktiven Siegel, welches Details beim Berühren mit der Maus anzeigt (Corner of Trust), auch eine erweiterte Validierung durchgeführt werden.

Die neuen SSL-Zertifikate sind somit direkt zu erkennen, Sie erscheinen mit einer grünen Leiste im Browserfenster, so wies es zum Beispiel bei Websites von Banken usw. der Fall ist.

Bitte verwenden Sie zum Login auf die Server und für die Verbindung mit den Mailservern immer eine SSL-Verschlüsselung!

Extended-Validation-SSL-Zertifikate

(EV-SSL; deutsch etwa „Zertifikate mit erweiterter Überprüfung“) sind X.509 SSLZertifikate, deren Ausgabe an strengere Vergabekriterien gebunden ist. Dies bezieht sich vor allem auf eine detaillierte Überprüfung des Antragstellers durch die Zertifizierungsstelle.

Hinweis für eMail

Bitte beachten Sie die notwendigen Einstellungen für Ihren Mailer. Nur wenn Sie als Namen der Mailserver den Namen Ihres Servers eintragen, verwenden Sie SSL korrekt. Eine Anleitung zur Konfiguration finden Sie hier: http://mail.fairHOST24.de. Falls Sie Support benötigen, melden Sie sich bitte.

ProtokollServernamePortnummer
IMAP_servername_.kundenserver42.dePort 993
SMTP_servername_.kundenserver42.dePort 465
POP3_servername_.kundenserver42.dePort 995

 

Was kostet denn eine Internetseite?

Diese Frage ist wohl eine der meistgestellten Fragen an Internetagenturen überhaupt. Wie antwortet man darauf? Sollte man Pauschalpreise anbieten, pro einzelner Seite berechnen, Standardangebote hervorzaubern, kurz was antwortet man dem werten Interessenten? Einfach nur einen Link auf den Honorarrechner des Berufsverbandes der Kommunkationsdesigner ist viel zu platt und wenig zielführend.

Kosten Internetseite

Wie ich in diesem Artikel zeige, ist die Antwort nicht trivial, mehr noch – Meiner Meinung nach ist die Frage selbst schon falsch gestellt.

Was kostet denn ein Auto?

2 Autos, zweifelsfrei. aber auch vergleichbar?

2 Autos, zweifelsfrei. aber auch vergleichbar?

Bekomme ich diese Frage gestellt, frage ich direkt zurück: Was kostet denn ein Auto? Ja, es ist etwas frech und es funktioniert nicht mit allen Interessenten. Meist hilft diese Gegenfrage jedoch sehr schnell das Thema auf die entscheidenden Punkte zu lenken.

Kosten Internetseite

So setzen sich die Kosten für eine Internetseite zusammen.

  • Konzeption und Gestaltung
  • Umsetzung, befüllen mit Inhalten
  • Hosting (Domain und Speicherplatz)

Die gröbsten Fehler zuerst

Ford-Zitat

Das gilt auch für die Kosten einer Internetseite

  • ach, so schwer ist das nicht, ich mache mal erst was selbst und dann sehen wir weiter
  • prima, der Nachbarsjunge kennt sich mit Computern aus, der kann auch ein bischen HTML
  • jawoll, da gibt es doch aus dem Fernsehen diese tollen Homepagebaukästen
  • super, das Hosting für Firmen kostet bei dem nur 0,49 EUR pro Monat
  • bestens, jetzt habe ich hier einen Vertreter, die machen mir das alles umsonst.

Die entscheidenen Punkte

Ausstattung: Was soll die Website können?

Eine ganz einfache Frage, allerdings ist gerade hier am meisten unklar. Ein klares Bild der zu gestaltenden Internetseite hilft ein ordentliches Konzept zu erhalten. Erst ein klares Konzept lässt die Nennung eines Preises (Erstellung eines konkreten Angebots) zu. Das sind gängige Aufgaben für die Internetseite eines Unternehmens.

  • Interessenten empfangen und leiten
  • Kundenbindung erzeugen und festigen
  • Support leisten und Fragen beantworten
  • Schulungen, Kurse und Weiterbildungen anbieten
  • ein bestimmtes Produkt bewerben
  • ein bestimmtes Produkt direkt verkaufen (OnlineShop)
  • Kosten sparen (FAQ, Grantieabwicklung)
  • Informationen verbereiten (Pressebereich)

Zielgruppe: An wen richtet sich die Internetseite?

Wen soll die Internsetseite erreichen, wenn soll Sie ansprechen, oder gilt es sogar ein bestimmtes Publikum fernzuhalten? Hier stellt man etscheidende Weichen.

  • Stil der Gestaltung
  • Darstellung auf Tablets, Telefonen, Desktop
  • hat der Nutzer eine sehr begrenzte Internetverbindung?
  • Farbschwächen, oder motorische Einschränkungen der Nutzer
  • wie sieht der rechtliche Rahmen aus (Spiele, Wetten, Erwachseneninhalte)

Inhalt: Welches Material gibt es bereits?

Schon vor der Angebotserstellung sollten Sie als bereits vorhandenes Material zusammentragen. Je nach Anforderung an die Internetseite ist ein nicht unerhablicher Teil des Aufwandes die Erstellung des Inhaltes und die entsprechende Gestaltung.

  • Aktualität der Texte, Fotos und Grafiken
  • Einmaligkeit der Texte sichert gute Suchmaschinenpositionen
  • Investition in eigene Bilder zahlt sich aus

Wissensstand: Wer wird Sie pflegen, diese Webseite?

Die beste Planung und ausführung der Internetseite hilft nichts, wenn die Inhalte einstauben und nicht aktualisiert werden. Schon zu Beginn sollten hier ein paar Überlegungen angestellt werden.

  • findet die Pflege dann im Haus statt?
  • Welche Werkzeuge stehen zur Verfügung?
  • Warum nicht gleich ein kleines Redaktionssystem (CMS)?
  • Gibt es Schulungsbedarf?
  • Verantwortliche benennen, Redaktionskalender erstellen

Facebook & Co: Was ist mit den Social Networks?

Praktisch jeder benutzt heute irgendeines der Sozialen Netzwerke. Ob Facebook, Twitter, Pinterest, Flickr oder Google+. Jedes Netzwerk hat seine speziellen Anforderungen.

  • technische Umsetzung für Automatiken
  • Layouts der Profilseiten planen
  • Verantwortlichkeit und Termine festlegen
  • Regeln für die Kommunikation festlegen
  • Gibt es Schulungsbedarf?

 

Vertrauen ist gut, wirklich!

Wichtig ist ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen Dienstleister und Auftraggeber. In der Regel kann der Dienstleister nämlich gut einschätzen welche Funktionen und Ausstattung Ihre Internetseite benötigen wird.

Für eine solche Beratung (oft entstehen schon hier Konzepte für bestimmte Aspekte Ihres Projektes) sollte ein kleines Honorar eingeplant werden. Oft wird dieses Honorar bei Auftragserteilung gutgeschrieben. Ein seriöser Dienstleister wird Sie umfassend beraten können. So kommen Sie gar nicht erst in Versuchung die ganz groben Fehler zu machen.

 

Ein paar Gedanken zum Thema Kosten, Budget, teueres Geld

Budget Webdesign

Budget Webdesign

Ist ein seriöser Dienstleister bereit und in der Lage, Sie gut und kostenlos zu beraten? Nein. Dennoch sparen Sie sich viel Aufwand und Geld. Teuer wird es nur wenn Sie die Internetseite erst einmal schlecht machen, abreissen und nochmals neu anfangen. Machen Sie sich Gedanken zu einem Budget, teilen Sie Ihr Projekt in Abschnitte und legen dafür die maximalen Kosten fest.

Wenn Sie sich sich auf die gedankliche Vorarbeit des Anbieters einlassen und die Inhalte selbst, oder mit Anleitung einstellen, können Sie für einen kleinen pauschalen Preis eine akzeptable Internetseite bekommen. Dazu gehört dann Kompromissbereitschaft bei der Gestaltung. Mit fertigen Paketen aus Basis eines Redaktionssystems lässt sich das lösen.

Gründer haben spezielle Anforderungen

Existenzgründer haben Anrecht auf eine gesonderte Beratung und Förderung. X-Konzept im Barnim bietet zum Beispiel folgendes an.

  • Fördermittel- und Kapitalbeschaffung
  • Suche nach Geschäftsideen, Lieferanten und Dienstleistern
  • Hilfe bei Anmeldeformalitäten
  • Stärken-/Schwächenanalyse
  • Gründung aus ALG II (inkl. Hilfe beim Ausfüllen aller Unterlagen wie z.B. der EKS)
  • Aufbau von Kooperationen und Geschäftsbeziehungen, Bilden eines Netzwerks
  • Erarbeitung von Konzepten/ Businessplänen

Jetzt aber Butter bei die Fische!

Kosten-Internetseite

Kosten Internetseite – aber zügig!

Ein Fazit

Nur wenn der Kunde es will: Pauschalpreis aus dem Stand am Telefon geht, dann aber mit viel Eigenarbeit und Kompromissen.

  • Voller Werkzeugkasten, alles selbst tun

    Für einen Monatspreis von nur 5 EUR erhalten Sie Zugriff auf ein komplett ausgestattetes Paket mit Werkzeugen zur Erstellung Ihrer eigenen Internetseite. Sie bekommen Unterstützung bei der Bedienung des Werkzeuges, eine Beratung zu inhaltlichen Themen können Sie dazubuchen.

  • Mit Beratung starten und dann erweitern

    Neben dem Zugriff auf das Paket mit Werkzeug zur Erstellung Ihrer Internetseite erhalten Sie ein Leistungspaket Beratung. Die Beratungsleistung erfolgt telefosich, per Chat oder Fernwartung. Sie können über 5h frei verfügen. Der Preis für eine solche Ausbaulösung beträgt 299 EUR netto.

  • Massanzug zum Projektpreis

    Eine wirklich individuelle Lösung kann es nur geben, wenn der Aufwand und Inhalt klar ist. Daher wird in diesem Paket nur die Beratung angeboten. Für den Preis von 499 EUR können Sie einen ganzen Arbeitstag die Planung, technische Umsetzung und die Inhalte planen lassen. Bei Auftragserteilung wird dieser Betrag gutgeschrieben.

die netztaucher GmbH ist eine Agentur aus Angermünde in der Uckermark. Seit 1999 konzipieren, erstellen, hosten und pflegen wir Internetseiten. Mit Angeboten zu Marketing und Grafischer Gestaltung runden wir unsere Leistungen ab. Unsere Kunden sind Freiberufler, Firmen, Vereine, Kommunen und Parteien.

WordPress Update auf Version 4.0 installiert

Am Donnerstag erschien die WordPress-Version 4.0. Ich habe einiges gestestet und heute morgen wird das Update für alle Kunden des WordPress Updateservice ausgerollt. Gespannt bin ich auf die neue Übersicht der Medienverwaltung, mit der neuer Komfort beim Auffinden von Fotos und Videos einziehen soll.

Mein Lieblingsfeature

Der Editor passt sich an die Textlänge an. Die Werkzeuge scrollt mit und bleibt so in Griffweite.

Der Editor passt sich an die Textlänge an. Die Werkzeuge scrollt mit und bleibt so in Griffweite.

Es gibt Probleme?

Je nach verwendeten Plugins, koennten sich in deinem Blog Fehler eingeschlichen haben. Für den Fall das etwas nicht mehr richtig funktioniert, solltest du zuerst die Plugins deaktivieren. Danach aktiviere Plugin fuer Plugin. Loesche nicht funktionierende, danach wird das Blog wieder laufen.

Bei groesseren Problemen kontaktiere den Support:

  • per Ticketsystem
  • per Telefon 08000 – 252520 (kostenfrei)

 

Links zum Thema

Einfach nur löschen

Man kennt das: Schnell mal bei einem Dienst angemeldet um etwas auszuprobieren, dann ist der hartnäckig wie eine fette Fliege und man wird einfach nicht mehr los. Hier hilft der Dienst justdelete.me

Was macht Justdelete.me?

Ganz einfach: Ein Verzeichnis direkter Links um deinen Account aus Webdiensten zu löschen

.berlin für 1 EURO

Mehr als 50.000 Domains .BERLIN wurden bereits registriert. Damit gehört .berlin zu den erfolgreichsten neuen Domains. Grund genug, diesen Erfolg zu feiern.

Aktion

Im Aktionszeitraum vom 16. bis 20. Juni 2014 können Sie über das Domain-Bestellsystem Neuregistrierungen von .BERLIN-Domains für nur 1,00 EUR im ersten Jahr beauftragen.

Sie können an der Aktion teilnehmen, wenn Sie sich verpflichten, die Domains im Aktionszeitraum ebenfalls vergünstigt an Ihre Kunden abzugeben und dabei einen Preis von 5,55 EUR (brutto) nicht überschreiten.

Infografik: Unterschied zwischen Werbung, Marketing, Empfehlung und Branding

the-difference-between-marketing-pr-advertisingIch habe vor einiger Zeit eine Infografik gefunden. Ganz anschaulich wird gezeigt wie sich die einzelnen Formen der Kundennansprache unterscheiden. Hier geht es zum englischen Original.

Und, welche Form der Werbung ist wohl die für Sie passende?

Fischerei Angermünde mit neuer Website

Seit heute ist die Fischerei Angermünde mit neuer Website online. Es hat Spass gemacht. Herr Löwe war einer der ersten Unternehmer in Angermünde die eine Webseite betrieben. Nun gibt es nach langen Jahren frischere Informationen.

Thomas Löwe im Hofladen

Thomas Löwe im Hofladen

Apopros frisch.

Frischen Fisch und allerlei Spezialitäten gibt es im Hofladen. Von den Fischbuletten hatte ich ja schon mal erzählt.

BSI informiert über gehackte Hostingaccounts

Eben kamen Listen ausgespähter FTP-Accounts herein. Ich habe die entsprechenden Kunden und Reseller informiert. Kein Hoax, obwohl sich weder auf der Website, noch auf deren Facebookseite etwas findet.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik informiert

CERT-Bund hat von einer vertrauenswürdigen externen Quelle eine Liste gestohlener FTP-Zugangsdaten für in Deutschland gehostete Server erhalten.

Die Zugangsdaten wurden im Rahmen der Analyse eines Botnetzes gefunden und werden offenbar dazu verwendet, um in mit dem FTP-Account verbundene Webseiten schädlichen Code einzuschleusen, welcher auf Drive-by-Exploits verweist. Es liegen leider keine Informationen vor, wann und wie die Zugangsdaten ausgespäht wurden.

Nachfolgend senden wir Ihnen eine Liste der Zugangsdaten für Server in Ihrem Netzbereich. Die Passwörter wurden sanitarisiert. Wir möchten Sie bitten, den Sachverhalt zu prüfen und Ihre Kunden entsprechend zu informieren. Bitte bestätigen Sie den Eingang dieser Benachrichtigung und informieren Sie uns über die von Ihnen getroffenen Maßnahmen.

Was ist zu tun?

  1. Lücke finden
  2. Lücke schliessen, absichern
  3. Passwörter ändern

Ich informiere meine Kunden mit dem untenstehenden Text.

Ihr Webaccount wurde offenbar kompromitiert und abgelegter Programmcode
wurde benutzt um Ihnen, oder anderen Webseitenbetreibern zu schaden. Der
erste Schritt muss nun sein alle Passwörter zu ändern.

Dazu gehören:
—————————————————————–
# Confixx-Passwort
# Datenbankpasswort
# Passwörter für eMail-Accounts
—————————————————————–

Danach ist abzuklären durch welche Lücke der Zugriff erfolgte. Dann muss diese
Lücke geschlossen werden. Sofern Sie diese Arbeiten nicht leisten können, oder
möchten, können Sie uns gern beauftragen.

*Bitte handeln Sie schnell!*
Ich freue mich auf Ihren Kontakt,
Marco Neuber.