Beiträge

Confixx Version 3.3.3 erschienen

Parallels hat die Version 3.3.3 der Serververwaltungssoftware Confixx herausgegeben. Neben dem obligatorischen Interfacelift gibt es nach Aussage des Herstellers etwa 90 gefixte Bugs. Das Changelog sieht dann so aus:

# Httpd options(Httpd special improvement) – named pieces of apache configuration. Predefined options – „PHP safe_mode“, „PHP open_basedir“, „PHP memory limit“, „PHP register_globals“ , „PHP debug“ , „PHP upload file size“ , „mod_rewrite“, „mod_rewrite debug“ „error log“
# CA certificates – now you can specify CA certificate in addition to private key and certificate
# Shared domains – Reseller can sell one domain to several users allowing to create subdomains and emails on that domain
* fixed – memory leak in confixx_updatescript.pl
* fixed – ftplogin/index.php may be deleted from WebFTP
* fixed – added „name“ column to Reseller list
* fixed – check domain name not to be „http://domain.com“
* fixed – mailbox password can have trailing „/“ symbol
* fixed – unsupported charsets in WebMail ignored
* fixed – mail loop in autoresponder
total ~90 bugs fixed

# support of suPHP compiled with –paranoid or –force options based on confixx_main.conf setting $suphp_paranoid Confixx adds suPHP_UserGroup to vhosts
# Mailquota is a limit. Now a reseller can specify amount of mailspace user can setup for his/her mailboxes. 0 – means user can not manage mailquota but default quota settings ( setup by admin) are used.
# ‚items per page‘ are determined dynamically based on count of elements.
You can view all elements of a list. Minimum number of elements is 10 ( comparing to 5 in old versions).
* fixed – Confixx distribution files have web0:web0 ownership after unpacking
* fixed – AWstats window does not have scrolling
* fixed – Confixx AWstats vulnerability
* fixed – en language is always used on AWstats page
* fixed – can not update PEAR modules used in Confixx
* fixed – wrong paging in WebMail

Internet Explorer auf MacOS X

Neben den üblichen Screenshotdiensten zum Test einer Internetseite auf verschiedenen Browsern habe ich seit heute eine feine Variante im Einsatz. ies4osx Internet Explorer™ for OS X ist ein Programm welches in einer virtuellen Umgebung (Wine) diese Versionen des Internet Explorers parallel zum Laufen bringt:

* Internet Explorer 5.0
* Internet Explorer 5.5
* Internet Explorer 6.0
* Internet Explorer 7.0

Der gleichzeitige Betrieb verschiedener Versionen des IE ist ja selbst unter Windows direkt ein Problem. Daher bin ich überrascht wie problemlos das hiermit gelingt. Ganz nebenbei lässt lässt sich somit für mich eine weitere Funktion die ich derzeit unter Windows per Parallels Desktop abwickle direkt unter MacOS ausführen.

Basteln am Mac Pro

Basteln am Mac Pro Ich hoffe das war das Erste und auch das Letzte Mail das ich derart am Mac basteln musste. Seit dem Kauf nervt mich der laute Grafikkartenkühler. Schlechtes Design und damit schlechte Leistung lassen sich nur durch Ausstausch beheben. Lange schob ich das vor mir her. Anfang der Woche bestellte ich dann einen neuen Kühler, den Zalman VF900-Cu. Ein feines Teil. Zwei Heatpipes mit vielen Kupferlamellen und leiser Lüfter. Laut einer Anleitung zum Wechsel habe ich mich doch rangetraut

Etliche Zeitschriften und Internetportale haben verschiedenste VGA-Lüfter gegeneinander antreten lassen und getestet. In den meisten Tests ging ein Zalman-Lüfter als Sieger hervor oder schneidete mit einer sehr guten Bewertung ab. Das aktuelle Modell, der VF-900 Cu, ist eine Weiterentwicklung des VF-700 Cu. Der Lüfter ist zu einer Vielzahl von Grafikkarten kompatibel und lässt sich im Allgemeinen problemlos und mit wenigen Handgriffen einbauen.

Offensichtlich habe ich ein Detail übersehen das hat zu einem sehr intensiven Lernerlebnis geführt.

Jedenfalls benötigen wir, neben einem Kreuzschraubenziehen, noch vier kleine Muttern der Größe M2, sowie etwas Schrumpfschlauch oder ähnliches.

Ich hatte natürlich keine Schrauben., leider stellte ich das erst fest als ich die Grafikkarte schon seziert hatte. Etwas in Hektik versuchte ich nun am Freitagabend sowas aufzutreiben. Werkzeugkasten, altes CD-Laufwerk und Kramkiste geben nix her. Mein aus der Wanne geklingelter alter Freund der Pumpenmeier hatte in seinem dreietagigen Bastelkeller nur eine einzige. Der zweite Anruf bei meinem Vater Fehlanzeige. Also Feierabend machen und auf den Baumarkt hoffen 🙁

Heute vormittag zuerst ein Anruf bei zwei Baumärkten – nichts. Also ab zu kleinen Händlern. Bussy schickt mich zu Schäfer, Schäfer zum Uhrmacher, zwischendurch frage ich im Telekomladen. Der Mann dort schickt mich zum Lampenladen. Verdammt – alles nichts. Nun bleibt nur das Basteln. Aus den mitgelieferten Rendelschrauben muss was gefeilt werden.

Das grosse Glück – mein Vater hat einen Dremel, damit ging es wirklich fix – und ich habe mich auch nur ein bischen am Finger verbrannt 😉 Nach diesen Umwegen läuft nun der neue Lüfter auf der Karte und ich habe endlich Ruhe vor dem alten Teil – Ein Genuss.

Der Lerneffekt
Lesen bildet und noch wichtiger: auf seine Eltern ist immer Verlass!

IP-Wechsel und Position bei Google

Beeinflusst ein Wechsel der IP-Adresse die Position in der Google-Suchergebnissliste? Google sagt nein:

Solange sich Ihre URLs nicht ändern, hat es keine Auswirkung auf die Aufnahme Ihrer Website in Google, wenn Sie den Hostbetreiber wechseln oder Ihre IP-Adresse ändern. Wir empfehlen für das Verschieben einer Website an eine neue IP-Adresse folgende Schritte:

1. Laden Sie eine Kopie Ihrer Website an die neue IP-Adresse hoch.
2. Aktualisieren Sie Ihren Namensserver, sodass er auf die neue IP-Adresse verweist.
3. Sobald Sie feststellen, dass die Crawler Seiten von der neuen IP-Adresse abrufen (in der Regel innerhalb von 24 bis 48 Stunden), können Sie die Kopie Ihrer Website an der alten IP-Adresse löschen.

Hier direkt zur Quelle

Latitude und Longitude bestimmen

Für die Verwendung von Kartenmaterial ist der Standort in Form von Latitude und Longitude notwendig. Hier habe ich ein einfaches Tool gefunden das auf Basis von GoogleMaps die Angeaben liefert: Latitude und Longitude bestimmen

Mehr zu Geokoordinaten bei Wikipedia

Telekom: Bald wieder Analogflatrate im Angebot

Eben lese ich auf heise.de von einer Flatrate für Modem und ISDN. Der Preis von knapp 80 EUR ist zwar doppelt so hoch als noch bis Ende 2001 aber für Vielnutzer die in Gebieten ohne DSL leben eine echte Alternative. Diese Angaben stammen von einer Seite der Telekom, es gibt ein PDF mit der Leistungsbeschreibung/Preisliste T-Online eco flat

Grenzenloses Surfvergnügen – Ideal für Gebiete in denen T-DSL nicht verfügbar ist!

* Genießen Sie das unbegrenzte Surfvergnügen mit dem Tarif T-Online eco flat.
* Alle Online-Minuten inklusive für 79,99 €/Monat1)
* Mitbenutzer surfen für faire 1,8 Cent/Minute1) 2)
* Ihren Verbrauch können Sie bequem unter www.t-online.de/kundencenter einsehen
* Kein zusätzliches Entgelt für den Verbindungsaufbau
* Komfortables, leicht zu installierendes Softwarepaket inkl. Mail-Software mit Ihrer persönlichen eMail-Adresse
* Surfen sie sicherer im Internet mit dem T-Online Sicherheitspaket – die ersten sechs Monate ohne zusätzliche Kosten3)
* Eine Vielzahl von weiteren Leistungen wie T-Online e-Mail Paket, T-Online Homepage und T-Online Medien Center inklusive
* Mindestvertragslaufzeit 6 Monate

Hier gelesen. Auch Arcor startet wieder mit einer ISDN-Flatrate

ergänzt auch Arcor sein Portfolio um eine Flatrate-Option für Telefonkunden, an deren Anschluss aus technischen Gründen kein DSL geschaltet werden kann. Seit dem vergangenen Wochenende können ISDN-Kunden ein Paket mit Anschluss und Internetflatrate für monatlich 34,90 Euro buchen. Mit einer zusätzlichen Pauschale für Gespräche in deutsche Festnetze kostet das Paket 44,85 Euro.

Dateiformate konvertieren

Mit dem Einzug von MP3-Playern, Handys und digitalen Videorecordern sammeln sich immer exotischere Dateiormate an. Mit Mediaconvert können Sie online ein Format in eine anderes konvertieren:

Media-Convert kann viele Formate umwandeln. Die wichtigsten sind :
Text, HTML, XHTML, Microsoft Word, RTF, PDF, PS, Open Office, Star Writer, Pocket Word, Word Perfect
CSV, dBase, Microsoft Excel, Pocket Excel, Lotus 123, Quattro Pro, Star Calc, Open Office spreadsheet
MathML, Star Math, Open Office formula, Microsoft Powerpoint, Star Impress, Open Office presentation

Besonders die Funktion Youtube-Videos nach .mov zu wandeln ist interessant. So kann man solche Videos auf den iPOD überspielen.

Update 02.01.2007

Der Dienst http://zamzar.com/ bietet auch einen Konverterdienst. Die Dateien dürfen max. 100 MB gross sein.

Digitalkamera: Fotos auf Speicherkarte retten

Mir ist das kürzlich passiert. Im Moment des Speichervorgangs knickt der Akku ein und die volle Speicherkarte schrottet die Fotos der letzten drei Tage. Für das Retten von Digitalfotos auf Speicherkarten gibt es verschiedene Programme. Hier die Links dazu:

* Pixo-Rescue
* Zero Assumption Digital Image Recovery
* PhotoRescue
* PC Inspector
* für MAC: Exif Untrasher