Originalfoto: Raps bei Angermünde

Werbeschild für die Uckermark erreicht das Gegenteil

 

Originalfoto: Raps bei Angermünde

Originalfoto: Raps bei Angermünde

Das hat gepasst

Sonne, Wolken und gelber Raps – Zack. Bei einer kleinen Radtour um den Mündesee habe ich während der Rapsblüte 2006 oder 2007 einen Schnappschuss gemacht. Solche spontanen Fotos sind ja oft die Schönen.

Etwas später gab es dann eine Anfrage einer Berliner Agentur nach Touristikfotos. Ich bot einige an, der Kunde entschied sich dann für dieses Rapsfoto.

 

Gestaltung: motus Berlin

Gestaltung: motus Berlin

Gut gemeint…

Zu dieser Zeit war mir die Verwendung noch nicht klar. Irgendwann, als dann dieses Foto an jeder einfallenden Strasse zur Uckermark aufgestellt wurde, schwante mir etwas.

Es gab offenbar einen Auftrag zur Bewerbung der Region an die Firma aus Berlin. Ich habe es nicht recherchiert, als Auftraggeber kam der Landkreis oder der Tourismusverbandes Uckermark in Frage. Eigentlich ein wirklich cooler Zufall.

…ist wohl anders als gut gemacht

Die Idee fand ich ziemlich cool. Wenn ich Freunden ohne Geschäftspartnern von dieser Sache erzählte schaute ich manchmal in fragende Gesichter. Das alte Thema. Für die Förderung der Region wird eine Anbieter nicht aus der Region beauftragt, nunja.

Der Kern hier ist allerdings ein anderer. Die Aussage kam offenbar bei einigen Besuchern oder Druchreisenden überhaupt nicht gut an. Die Wortwahl wurde sogar als fremdenfeindlich empfunden

Berliner Zeitung titelt

Die Uckermark wirbt mit Sprüchen die für manche polenfeindlich klingen.

(M)ein Fazit

Es wäre wohl eine sehr gute Idee gewesen, einmal über den Tellerrand zu blicken. Diese Sache hätte z.B. mit einem polnischen Partner geplant werden können. Dann hätte es auch Anlass gegeben den etwas scheuen Uckermärker direkt auch einmal in das Nachbarland zu locken. Ich kann nur spekulieren, aber ich bin der Meinung der Dienstleister ist hier etwas weniger gut gebrieft worden. Wohl auch ein Nachteil der nicht lokalen/regionalen Vergabe.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Ja, ich weiss jedes Bild hat eine Geschichte. Dieses aber mal eine andere. Dazu findet sich hier ein seperater Beitrag: http://2016.netztaucher.com/werbeschild-fuer-die-uckermark-erreicht-das-gegenteil.html […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.