Taubenturm Glambeck

An jedem Donnerstag poste ich ein Foto aus dem Archiv.
Das ist in der Regel einige Jahre alt und in der Uckermark aufgenommen.

 

Museum im Taubenturm

In dem kleinen Walddorf Glambeck bei Joachimsthal gibt es deutschlandweit das erste Redern-Museum.

1862 erwarb F. W. von Redern Gut Glambeck. In der Mitte des Gutshofes ließ er den Taubenturm errichten. Der exponierte Standort und die auffällige Gestaltung des Baudenkmals verdeutlichen noch heute, dass bei seinem Bau auch der Wunsch nach einem repräsentativen architektonischen Blickfang auf dem Gutshof eine Rolle spielte.

Der Denkmalverein fühlt sich Redernscher Musiktradition verpflichtet. Einzigartige Claviermusiken finden in Glambeck statt, und seit dem Jahre 2000 erklingt jährlich während eines Konzertes auch Redernsche Musik. Quelle: Redern-Mueseum

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.