Beiträge

eMail rechtlich einwandfrei verwenden

Erfüllen Ihre eMails alle Vorgaben – sind Sie rechtlich einwandfrei? Seit 2007 gelten die Regelungen für Geschäftsbriefe in Bezug auf Pflichtangabe. Dennoch erhalte ich täglich viele eMails, die sich nicht an diese Bestimmungen halten. Sollte sich ein Kunde, Mitbewerber oder eine Behörde gestört fühlen ist ein schmerzhafte Abmahnung nicht weit. Riskieren Sie das nicht, vor allem nicht wegen solch einer Kleinigkeit!

Wo steht das denn?

Geregelt werden die Pflichtangaben für die GmbH und die Aktiengesellschaft in § 37a HGB, § 35 GmbHG und § 80 AktG. Freiberufler, Einzelunternehmern und die Vertreter einer GbR unterliegen den sich Vorschriften über Pflichtangaben in Geschäftsbriefen der „Verordnung über Informationspflichten für Dienstleistungserbringer“ (DL-InfoV).

  • Rechtsform und der Sitz der Gesellschaft
  • das Registergericht des Sitzes der Gesellschaft
  • die Registernummer, unter der die Gesellschaft in das Handelsregister eingetragen ist
  • alle Geschäftsführer
  • sofern die Gesellschaft einen Aufsichtsrat gebildet und dieser einen Vorsitzenden hat
  • der Vorsitzende des Aufsichtsrats mit dem Familiennamen und mindestens einem ausgeschriebenen Vornamen.

eMails sind wirklich Geschäftsbriefe?

Zu Geschäftsbriefen gehören auch eMails. Die einfachste Möglichkeit diese Pflichtangaben automatisch einzufügen ist die eMail-Signatur. Um Abmahnungen und Zwangsgelder zu vermeiden, sollten Sie umgehend überprüfen ob Ihre eMails diese Erfordernisse erfüllen. Ach ja, die Frist zur Aufbewahrung von Mails liegt damit auch bei 10 Jahren.

 

Sie brauchen Hilfe bei der Mailorganisation?

Effektiver und sicherer Mailverkehr ist keine Zauberei, sondern erfordert eine einmalige Umstellung in Software und Art der Verwendung. Wir helfen gern!

Ein Beispiel: meine eMailsignatur

Signatur in Apple Mail

Signatur in Apple Mail

Praktisch jedes eMailprogramm bietet die Möglichkeit diese Pflichtinformationen zu hinterlegen und automatisch anzuhängen. Auch die Möglichkeiten direkt Ihre elektronische Visitenkarte anzuhängen finden Sie dort.

Natürlich kann eine eMail-Signatur auch nützlich sein. Packen Sie gleich alle Informationen mit in die Mail, das ersprt Nachfragen und Sie können z.B: auf Ihren Newsletter aufmerksam machen oder die aktuelle Aktion bewerben.

-- 
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
die netztaucher GmbH
.Internet .Grafik .Marketing
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Kontakt zur Agentur:
Büro:	Am Gutshof 36, 16278 Angermünde
Web: 	https://netztaucher.com
fon:	+49 (033 31) 25 25 20
fax: 	+49 (033 31) 29 800 65
mobil:	+49 (0151)   1578 9017

die netztaucher GmbH
Register:			AG Neuruppin • HRB 10596
Geschäftsführer:		Marco Neuber
UStID:				DE291904918

Diese Informationen helfen Ihrem Mailpartner direkt weiter

  • der Name des Ansprechpartners mit seiner Telefondurchwahl
  • der Link zur Internetseite
  • die Öffnungszeiten
  • ein Link zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Impressum: Pflichtangaben auf der Webseite

Oft schon ging es schief

Viele Seitenbetreiber haben sich schon eine Abmahnung eines Wettbewerbers eingefangen wenn Sie ein unzureichendes oder gar kein Impressum auf Ihrer Webseite hatten. Einige windige Geschäftemacher wittern immer wieder eine lukrative Einnahmequelle. Lesen Sie ausführlich wie Sie dem entgegenwirken können. Denn ein Impressum ist Pflicht.
Weiterlesen

Links für Samstag, 17.01.

Hier auf die Schnelle Links aus meinem Account bei delicious:

* Kostenlos: Große, schicke Stoppuhr im AppStore
* Leitfaden zur Verpackungsverordnung (Recycling) – BITKOM
* Abgekürzter Vorname im Impressum: Abmahngefahr
* Canzeley – Freies Kanzleiprogramm


Wenn Ihr Anregungen zu den verlinkten Seiten habt, oder selbst Links dazu habt dann bitte direkt in die Kommentare. Danke!

Links für Samstag, 10.01.

Zahlen zu Identitätsdiebstahl und Datenklau

Bei Shopanbieter.de bin ich in einem Artikel über den Diebstahl von Kreditkartendaten und Zugangsdaten auf interessante Zahlen gestossen.

„Honeynet“*-Fachleute von der Uni Mannheim haben Keyloggern und Phishern auf die Finger geguckt. Dabei kamen einige Erkenntnisse über die Arbeitsweise sowie tonnenweise geklaute Daten zusammen. …persönliche Informationen von mehr als 170.000 Opfern wie Passwörter, PINs, Benutzernamen und ähnliche Daten. Darunter fanden sich auch mehr als 10.000 Bankkontodaten inklusive PINs, mehr als 140.000 E-Mail-Passwörter und fast 80.000 Zugangsdaten zu Social-Networking-Seiten.

Nicht besonders überraschend die Verteilung Betriebsysteme welche bei den Geschädigten zum Einsatzkommen

# 70 % Windows XP SP2
# 13% Windows XP mit SP0
# 12% Windows 2000 SP1
# 3% Windows 2000 SP4
# 2% andere Betriebssystem

Account bei delicious

Hier auf die Schnelle Links aus meinem Account bei delicious:

* Ajax For Web Designers – Website Design Links
* GEZ für beruflich genutzten PC im Home-Office rechtswidrig
* Leere Toner und Patronen verkaufen
* Google verrät die Zahl seiner Werbekunden
* Lohnkosten ermitteln: Einfache Stundensatzkalkulation


Wenn Ihr Anregungen zu den verlinkten Seiten habt, oder selbst Links dazu habt dann bitte direkt in die Kommentare. Danke!

Links für Mittwoch, 07.01.

Hier auf die Schnelle Links aus meinem Account bei delicious:

* Neues Wettbewerbsrecht (UWG)
* http://www.marketing-boerse.de/tools/download/?type=article&id=2419
* Sawmill – Logfileanalyse
* Woopra – Logfileanalyse
* Computerposter – Geschichte in Bildern
* Logoentwicklung – Ein Beispiel


Wenn Ihr Anregungen zu den verlinkten Seiten habt, oder selbst Links dazu habt dann bitte direkt in die Kommentare. Danke!

DeJure in Joomla integrieren

Der Webdienst DeJure bietet für einige CMS Plugins die automatisch die Nennung von Gesetzen und Urteilen mit den Texten verlinken. Direkt unterstützt werden:
* WordPress
* Serendipity
* phpBB und Wbb
* vBulletin
* Mediawiki

Automatische Verlinkung von Gesetzes- und Rechtsprechungszitaten über einfache Schnittstelle.
Als Anbieter von juristischen Inhalten im Internet können Sie mit dieser kostenlos von dejure.org bereitgestellten Funktion ohne eigenen redaktionellen Aufwand Ihre Texte mit Gesetzen und Rechtsprechung selbständig verlinken lassen. Urteile, Pressemitteilungen, Blog- oder Forumsveröffentlichungen oder sonstige juristische Beiträge – darin vorkommende Zitate von Gesetzesnormen oder Gerichtsentscheidungen werden automatisch mit den entsprechenden Rechtsquellen verlinkt.

Für die Einbindung in andere CMS z.B. Joomla wird auf Anfrage bei DeJure ein Code mitgeteilt den es einzubauen gilt. Ich hatte anfänglich einige Probleme. Jetzt funtioniert es aber. Der Kniff war folgender.

Statt den Code in das Standardtemplate einzubinden

/templates/name/html/index/default/index.php

muss der Code direkt in das Artikeltemplate

/templates/name/html/com_content/article/default.php

So sieht das dann aus

< ?php include "/der/pfad/zu/vernetzungsfunction.inc.php" ?>

...Hier die Anweisungen aus dem CMS
< ?php ob_end_flush(); ?>

Tips und Links: Abofallen und Internetabzocke

Liste mit Kostenfallen
* http://www.vzbv.de/mediapics/kostenfallen_im_internet_2007.pdf
* http://www.wettbewerbszentrale.de/
* http://www.verbraucherrechtliches.de/internet-vertragsfallen/
* http://www.dialerdomains.tk/

Weitere Informationen
* FAQ Internetfallen
* Vorgehen bei ungewollten Abos und Verträgen

Mehrere hundert Tips und Links zu weiterführenden Informationen zum Theme Abofallen und Abzocke im Netz finden sich bei netzwelt.de:

* Rechtliche Grundlagen – allgemeine Themen
* Musterschreiben und Vorlagen
* Ratgeber zu netzwelt bekannten Betreibern
* Ich bin von einer ABO-Abzocke betroffen – was soll ich tun?
* Beiträge zum Thema Verbraucherschutz im Internet