Beiträge

Links für Sonntag, 05.04.

Hier auf die Schnelle Links aus meinem Account bei delicious:

* Die größten SEO-Fehler von Online Shops Die meisten Online Shops sind keine riesigen Unternehmen sondern oft One Man-Shows, die fast alles alleine machen müssen – vor allem SEO. Heute will ich einmal auf die größten Fehler eingehen, die man immer mal wieder findet.
* Zehn Grundsätze bei der Einstellung neuer Mitarbeiter Zehn Grundsätze bei der Einstellung neuer Mitarbeiter
Das Gründerportal förderland hat die wichtigsten Richtlinien zur Beschäftigung eines Arbeitnehmers zusammengestellt.
* Mailserver (SMTP) via Telnet testen Manchmal ist es notwendig, eine Email-Verbindung zwischen zwei Server zu testen. Da allerdings die meisten Email-Programme nur eine minimale Fehlermeldung anzeigen, muss man die Email-Verbindung simulieren.
* Datensicherung in Outlook Outlook möglichst im Gesamtbild auf andere Rechner übertragen
* Die 10 effektivsten Wege, um Ihre Gedächtnisleistung zu steigern Gedächtnisleistung folgt den Grundregeln von Abwechslung und Neugierde. Ist alles, was Sie tun und lassen, zur Gewohnheit geworden? Dann ist es Zeit für eine Veränderung


Wenn Ihr Anregungen zu den verlinkten Seiten habt, oder selbst Links dazu habt dann bitte direkt in die Kommentare. Danke!

Links für Freitag, 13.02.

Screencast Spamfilter einstellen

Auf allen Servern läuft ein Spamfilter. Nach einem komplexen Regelwerk werden alle eingehenden eMails auf Spam-Merkmale untersucht. erkennt der Server Spam schreibt er den Hinweis in die Betreffzeile: *****SPAM*****. Sie können nun in Ihrem eMail-Programm eine Regel definieren wenn eMail mit solch einem Betreff ankommt direkt in den Papierkorb zu verschieben. Ab sofort müssen Sie Spam aber nicht mehr lokal filtern lassen!

 

Bereits Ende März angekündigt ist in der letzten Woche der letzte Server mit den erweiterten Spamfilterfunktionen ausgerüstet worden. Welche neuen Funktionen gibt es nun?

  • direktes Verschieben und Löschen auf dem Server
  • Greylisting um den Server von der Spamberechnung zu entlasten
  • inhaltliche Filterung per Filter (Spamassassin)

Links aus dem Beitrag

Wie Sie Ihren Spamfilter einstellen können erfahren Sie in diesem Sreencast. Feedback ist ausdrücklich erwünscht! Bitte hier direkt in den Kommentaren.

relays.ordb.org abgeschaltet und bums…

Seit gestern abend hagelte es auf fast allen Servern Fehlermeldungen. Benutzer konnten keine Mails mehr absetzen, ausser Sie verwendeten direkt das Webmailsystem. Der Grund war schnell gefunden – die Behebung dauerte einen Moment. Aber was war passiert? Info und Diskussion hier.

Nachdem Die Betreiber der Liste ordb.org meldeten das Sie Ihren Service abschalten werden hätte man die Datei anpassen müssen. Da bisher aber kein Fehler bei einer Abfrage offensichtlich war geriet dies bei vielen Admins in Vergessenheit – bei mir auch :-/. Seit gestern bringt die Liste aber bei jeder IP eine Meldung das die angefragte IP gelistet sei. Das Ergebnis: kaum eine Mail wird transportiert.

In vielen Standardkonfigurationen filtern Mailserver gegen eine Liste offener Relays und Mails die von diesen kommen werden nicht angenommen: reject_rbl_client relays.ordb.org. Nach dem Anpassen dieser Regeln lief wieder alles.

Das Statement sagt es wohl recht deutlich

It seems this is the only way. returning positive results gives a chances to wake up the sleeping beauty…

Pflichtangaben in eMails

Seit über einem Jahr gelten Regelungen für Geschäftsbriefe bestimmte Pflichtangaben betreffend. Geregelt wird dies in § 37a HGB, § 35 GmbHG und § 80 AktG

* Rechtsform und der Sitz der Gesellschaft
* das Registergericht des Sitzes der Gesellschaft,
* die Registernummer, unter der die Gesellschaft in das Handelsregister eingetragen ist,
* alle Geschäftsführer und, sofern die Gesellschaft einen Aufsichtsrat gebildet und dieser einen Vorsitzenden hat,
* der Vorsitzende des Aufsichtsrats mit dem Familiennamen und mindestens einem ausgeschriebenen Vornamen.

Zu Geschäftsbriefen gehören auch eMails. Die einfachste Möglichkeit diese Pflichtangaben automatisch einzufügen ist die eMail-Signatur. Um Abmahnungen und Zwangsgelder zu vermeiden, sollten Sie umgehend überprüfen ob Ihre eMails diese Erfordernisse erfüllen.