Netztaucher

Liebes Tagebuch

Heute muss ich mich mal bei dir ausheulen. In der letzten Woche bestellte ein Kunde ein Hostingpaket. Er wollte einen Internetshop eröffnen. Bei 1&1 gelang das nicht.

Während der Beratung am Telefon wurde recht schnell klar das er eigentlich Laie ist, wollte aber kein Paket mit vorinstalliertem Shop nehmen. „Die Installation erledige ich selbst“. Sprach er und verschwand…

In den nächsten 3 Tagen waren die Fragen auch dementsprechend. Wo ist das Verzeichnis /tmp, was ist der Ordner /html, warum geht mein DataBecker Web2date nicht.

Heute bekomme ich die Kündigung, er hat was anderes gefunden, für 2,49 hat er ein Paket mit vorinstalliertem Shop. Na dann viel Glück :-/

4 Kommentare
  1. Andreas Schneider
    Andreas Schneider sagte:

    Ärgere Dich nicht – wie war der Spruch: „Wer solche Freunde (in dem Fall Kunden) hat, braucht keine Feinde mehr. Von daher sei froh, dass Du ihn los bist.“Ich weiss über alles Bescheid und kann das“ – und dann klingelt permanent das Telefon…..solche Kunden kenne ich auch. Ich habe auch lernen müssen, Kunden ins Gesicht zu sagen: „Sorry, das ist jetzt nicht mehr kostenlos – für Geld gerne, ansonsten selber ausprobieren.“ Die meisten haben dann gezahlt 😉

    Antworten
  2. Emo Boy
    Emo Boy sagte:

    LOL aber UPS ist sehr zuverlässig. Hermes ist dagegen ein haufen Scheiße, leider! Musste mal 8 Wochen auf ein Paket warten, weil die es verschlampt hatten und ein anderes mal 6 Wochen.

    Wollte das Kommentar bei „ups“ posten aber ging nicht

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.