Kirche Vierraden

An jedem Donnerstag poste ich ein Foto aus dem Archiv.
Das ist in der Regel einige Jahre alt und in der Uckermark aufgenommen.

 

Blaues Leuchten, nachts, zu jeder vollen Stunde

Die Kirche, im 18. Jahrhundert als Dorfkirche von Vierraden erbaut, war seit einigen Jahrzehnten eine Ruine, ohne Dach und ohne Ausstattung. Dem Freundeskreis Kreuzkirche ist es inzwischen gelungen, mittels Fördergeldern und Spenden den Wiederaufbau der Kirche zu organisieren. So erhielt das Gebäude 2009 bereits ein neues Dach und im Juni wurde das Richtfest gefeiert.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.