Netztaucher

Bildergalerie mit Simpleviewer und Picasa

Eine feine Möglichkeit Fotos in einer Galerie zu zeigen bietet Simpleviewer. Simpleviewer ist ein kleines Tool welches per Flash Bildergalerien zeigt. Folgende Möglichkeiten bietet Simpleviewer:

* intelligentes Vorladen der Bilder
* intuitive Navigation
* klein und flink
* anpassbare Galerienansicht
* automatische Grössenpassung an Browserfenster
* Crossplatfform – Windows/Macintosh/Linux (ab Flash 7).
* Tastaturbedienung (Cursor keys, Home, End, Page Up/Down)
* Navigation per Mausrad
* optional Rechtsklick für Bild in neuem Fesnter

Um neue Fotogalerien anzulegen gibt es den Simpleviewer-Admin. Auf der Herstellerseite gibt es noch eine englische Übersicht wie Simpleviewer mit den benötigten Daten (Bildgrösse, Erstellen der Vorschaubilder, benötigte XML-Datei) gefüttert werden kann. Ich will hier kurz zeigen wie das mit Picasa und der Simpleviewer-Vorlage für Picasa geht.

Aktivieren der Vorlage für Picasa
Nach der Installation von Picasa packen Sie den Vorlagenordner aus und kopieren ihn (bei Standardinstallation) nach C:ProgrammePicasa2webtemplates.

Auswahl der Fotos
Wählen Sie in Picasa die Fotos aus die Sie zu einer Fotogalereie zeigen wollen.

HTML-Export Fotogalerie erstellenHTML-Export Fotogalerie erstellenHTML-Export Fotogalerie erstellen
Jetzt steht Ihnen beim HTML-Export die Vorlage Simpleviewer zur Verfügung.

Upload der erzeugten Galerie
Die erzeugten Ordner images und thumbnails sowie die Dateien viewer.swf, swfobject.js, index.html und gallery.xml werden nun per SCP oder FTP auf den Server geladen.

2 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.