Netztaucher

Auch eine Idee

Soeben bekomme ich Mail das sich jemand im „Gästebuch“:http://uckermark-erleben.de/gaestebuch/index.php eingetragen hat. Eigentlich ein Grund zur Freude. Denkste, ein ellenlanger Text zu Wandertouren durch die sächsiche Schweiz. Der ganze Kram eine einzige Werbung. Eben habe ich mit dem Spammer telefoniert. Da kann einem der Hut hochgehen.

Auf Ihrer Seite steht gar nicht das man keine Werbung einstellen darf. Sonst hätte ich das natürlich nicht getan. Sie können doch den Eintrag löschen, das ist doch kein Problem.

Na klar, kein Problem ich habe auch nicht besseres zu tun. Was sich manche Leute denken… Aber offensichtlich bin ich mit solchen Hobbyspammern „nicht allein“:http://www.roell.net/weblog/archiv/2005/11/24/die_kommentarspam_ichag.shtml

2 Kommentare
  1. Marco Neuber
    Marco Neuber sagte:

    Soeben hat sich der Typ wieder eingetragen. Diesmal hat er eine Rechnung bekommen, sollte die nicht bezahlt werden, dann eben Inkasso und Anzeige. Irgendwann reicht es.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.