Netztaucher

Neue Suchmöglichkeiten bei Google & Co

Es tut sich immer wieder was auf dem Suchmaschinensektor. Zum Beispiel kann Google nun Definitionen ausspucken:

Seekport erkennt die Mehrdeutigkeit von Begriffen.

Google bietet auch eine Suche per Satellitenbildern. Leider ist das Kartenmaterial für Europa so schlecht das Details noch nicht existieren. Es gibt aber bereits ein Weblog mit Sehenswürdigkeiten aus der Luft.

Die Suchmaschine MSN informiert per RSS-Feed über neu gefundene Seiten zu bestimmten Suchthemen.

Wenn Sie einen RSS-Reader benutzen werden Sie automatisch informiert wenn es Neues gibt. Sie können den Feed selbst zusammenstellen. Am Ende der Ergebnisseite finden Sie eien Button “RSS”.

Schlagworte: