Netztaucher

Multisim und Vodafone/Huawei K3520

Von der Telekom kann man für seinen iPhone-Vertrag kostenfrei zwei zusätzliche Simkarten, sogenannte Multisims, bekommen. Leider kann man ja das iPhone nicht direkt als Modem verwenden. Diese kann man in einen UMTS-Stick sperren und damit per UMTS bzw. GPRS online gehen. Gerade wenn ich unterwegs bin ist nicht immer WLAN verfügbar, da ist diese Art „Notnetz“ ganz praktisch.

Den günstigsten UMTS-Stick bekam man bei unimall. Dem Stick liegen Gutscheincodes dabei um 4 Stunden Internet machen zu können. Der Haken an der Sache war die etwas knifflige Installation.

Man muss die Software Vodafone Connect installieren, darf Sie aber nicht verwenden. Die Software unterstützt den Stick, allerdings nur mit Sim-Karte von Vodafone. Auch unbefriedigend die Software von T-Mobile. Hier wird eine modifizierte Version von Launch2Net angeboten – leider wird der UMTS-Chip Huawei K3520 nicht unterstützt.

Die Schritte im einzelnen um den Stick an das Laufen bekommen:

# SIM-Abfrage auf der Karte deaktivieren
# Vodafone Connect installieren
# Stick als Modem einrichten 

Wenn Ihr den Stick bei Unimall gekauft habt, dann wird euch der Support am Telefon die Installation Schritt für Schritt erklären, ich war sehr positiv überrascht über den tollen Support.
Netzwerkeinstellungen für UMTS

Netzwerkeinstellungen für UMTS

So sehen die Daten für die Einrichtung aus.

Mi 05. November 2008 – 7:58
Ich habe einen Erfahrungsbericht gefunden wie der baugleihe Stick von Fonic installiert wird.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.