Account bei delicious

Hier auf die Schnelle Links aus meinem Account bei delicious:


Wenn Ihr Anregungen zu den verlinkten Seiten habt, oder selbst Links dazu habt dann bitte direkt in die Kommentare. Danke!

14 Kommentare
  1. Martin O. Hamann
    Martin O. Hamann sagte:

    Aloha

    im Header ist zu sehen, dass es diesen Blog schon 9 Jahr gibt. Das ist wirklich beeindruckend, umso trauriger finde ich es, dass hier schon seit Monaten kein neuer Post erschienen ist. Gibt es einen Grund für die lange Schreibpause? Falls es möglich wäre, würde ich zudem gerne anfragen wollen, ob ich auf diesem Blog einen Gastartikel einreichen dürfte. Thema wäre: doFollow.

    Entspanntes Wochende wünsche ich Euch!

    Cheers

  2. Michael
    Michael sagte:

    Hi,

    finde es auch traurig, dass eine Seite mit so vielen Zugriffen so statisch wirkt… Bringt doch mal etwas Leben in euren Blog! Die Leser werden es euch danken 😉

  3. Martin
    Martin sagte:

    Schade das hier anscheinend nichts mehr geschrieben wird. Die Netztaucher waren einmal eine echt gute Ressource.

  4. Patrick
    Patrick sagte:

    Ja ist wirklich schade.. Bin über Google hierher gestoßen. Eine solche Seite sollte man wirklich nicht so „verwahlosen“ lassen

  5. Dieter
    Dieter sagte:

    @Martin: Ich schätze mal, mittlerweile sind es auch schon 10 Jahre. 😉

    Schade dass nur noch so wenig hier passiert, ich fand es immer informativ.

  6. Ralf
    Ralf sagte:

    Warum nehmt Ihr nicht Gastautoren auf, die dann einen Link einbauen können? Dann kann der Blog weiter laufen, oder?

  7. Sven
    Sven sagte:

    Habe gerade mal im Seo Tool nachgesehen, habt auch einiges an Rankingeinbußen in den letzten Monaten gehabt. Wenn man doch selber keine Zeit zum Schreiben hat würde ich auch Gastblogger interessante Artikel schreiben lassen um so einen Blog nicht aussterben zu lassen.
    Gibt nicht viele Blogs die sich über 10 Jahre über Wasser halten…

  8. Christian
    Christian sagte:

    Die Cheat-Sheet-Seite ist ja cool! Hat mich jetzt gleich inspiriert den vi statt nano unter Linux zu verwenden. 🙂
    Aber ich hänge noch in der Arbeit fest 🙁 Also noch etwas Geduld bis ich den Drucker anwerfen kann…

Kommentare sind deaktiviert.