Jetzt WordPress aktualisieren!

WordPress ist beliebt. Mittlerweile so beliebt, dass 1/4 aller Internetseiten mit WordPress betrieben werden. Es ist schnell installiert, besitzt viele Funktionen, es gibt viele Erweiterungen.

Oft installiert ein WordPress-Dienstleister das System und erstellt damit die Internetseite. Der Kunde fühlt sich mit der Wartung und Aktualisierung überfordert, es rottet dann vor sich hin. Hier im WordPress-Hosting stosse ich manchmal auf Installationen, die wurden seit 6, oder 7 Jahren nicht aktualisiert.

WordPress-Updates sind wichtig

Voran zum WordPress-Update

Voran zum WordPress-Update

Wird die WordPressinstallation nicht aktualisiert, werden die verwendeteten Themes und Plugins nicht gewartet, werden unweigerlich die „bösen Buben“ angelockt. Schnell werden Schwachstellen ausgenutzt.

Es wird Lesern und Besuchern Schadcode untergejubelt, es wird Spam versendet und Viren verteilt. Niemand will das!

So bleibt Ihr WordPress fit.

  • regelmässige Backups
  • regelmässige Aktualisierungen
  • alte Plugins und Themes löschen

 

 
[wpcb id=“1″]