Netztaucher

Einbindung von delicious-Bookmarks

Seit einigen Tagen experimentiere ich mit dem Einbinden von Bookmarks (Lesezeichen) die ich bei delicious.com ablege. Es freut mich das die Links doch als nützlich betrachtet werden. Innerhalb weniger Tage werden Sie zigfach gelesen.

Da die direkte Einbindung über die Oberfläche bei delicious keinerlei Einflussmöglichkeiten auf die Formatierung des Beitrages bietet, habe ich mit dem Plugin Postalicious nachgeholfen.

Postalicious is a WordPress plugin that automatically posts your deliciousma.gnoliaGoogle ReaderReddit, or Yahoo Pipes bookmarks to your blog. The exact details of how your bookmarks are posted are very customizable and are designed to meet your specific needs. Postalicious uses the psuedo-cron functionality introduced in WordPress 2.1 to schedule automatic hourly updates.

Wenn Ihr Anregungen zu den verlinkten Seiten habt, oder selbst Links dazu habt dann bitte direkt in die Kommentare. Danke!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.