Netztaucher

Ein interessanter Artikel zum Thema Selbständigkeit

„Erfolgreiche Unternehmer gelten als Ausbeuter, Geizhals oder Emporkömmling, und wenn jemand scheitert, ist er sogleich eine verkrachte Existenz“.
Obwohl nur elf Prozent der Deutschen selbstständig seien, leiste diese Minderheit Beachtliches. „Gerade die kleinsten dieser Unternehmen haben im vergangenen Jahrzehnt ein Viertel aller neuen Stellen geschaffen, während die Großkonzerne im gleichen Zeitraum 15 Prozent ihrer Arbeitsplätze abgebaut haben“, so die Autorin.

Wenn ich gefragt werde wie ich mein Geld verdiene antworte ich immer brav: Ich bin selbständig. Die Rückfrage immer gleich: Da kann man noch Geld verdienen? Komisch, der weitaus grössere Vorteil ist für mich die Eigenverantwortung…

Hier geht es zum kompletten Artikel

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.