Beiträge zu Wordpress. Tips und Tricks zum Redaktionsystem.


Jetzt WordPress aktualisieren!

WordPress ist beliebt. Mittlerweile so beliebt, dass 1/4 aller Internetseiten mit WordPress betrieben werden. Es ist schnell installiert, besitzt viele Funktionen, es gibt viele Erweiterungen.

Oft installiert ein WordPress-Dienstleister das System und erstellt damit die Internetseite. Der Kunde fühlt sich mit der Wartung und Aktualisierung überfordert, es rottet dann vor sich hin. Hier im WordPress-Hosting stosse ich manchmal auf Installationen, die wurden seit 6, oder 7 Jahren nicht aktualisiert.

WordPress-Updates sind wichtig

Voran zum WordPress-Update

Voran zum WordPress-Update

Wird die WordPressinstallation nicht aktualisiert, werden die verwendeteten Themes und Plugins nicht gewartet, werden unweigerlich die „bösen Buben“ angelockt. Schnell werden Schwachstellen ausgenutzt.

Es wird Lesern und Besuchern Schadcode untergejubelt, es wird Spam versendet und Viren verteilt. Niemand will das!

So bleibt Ihr WordPress fit.

  • regelmässige Backups
  • regelmässige Aktualisierungen
  • alte Plugins und Themes löschen

 

 
[wpcb id=“1″]

WordPress auf 4.1 aktualisiert

Mitte Dezember erschien die WordPress-Version 4.1. Mittlerweile wurde das Update für alle Kunden des WordPress Updateservice ausgerollt.

Mit premium.wordpress sorgenfrei

Alle verwendeten Plugins, und Themes wurden aktualisiert. Laut Monitoring wurde kein Problem verursacht. Natürlich wurde ein Backup gemacht. Eine Stausübersicht aller Updates, Sicherheitshinweise und sonstiger Vorkommnisse wurde per eMail versendet. Diese neuen Features sind Teil des Paketes premium.wordpress.

Bei Problemen kontaktiere den Support:

  • per Ticketsystem
  • per Telefon 08000 – 252520 (kostenfrei)

Kluger Mann baut vor

Es gibt 5 ganz einfache Punkte, welche dich ruhig schlafen lassen wenn du WordPress im Einsatz hast.

 

  • Wordpress aktuell

    benutze immer die aktuelle Version von WordPress

  • Plugins & Themes

    benutze die aktuellen Versionen der Plugins und Themes

  • Nutzer & Passwort

    setze ein sicheres Passwort ein, entferne den Standarduser admin

  • Backups automatisch

    erstelle automatisiert Backups

  • Wiederherstellung proben

    entwickle eine funktionierende Strategie zur Wiederherstellung

 

[wpcb id=“1″]

 

Links zum Thema

In nur 5 Schritten die WordPress Aktualisierung in den Griff bekommen

Wie du in nur 5 einfachen Schritten die WordPress Aktualisierung in den Griff bekommst, oder mit dem Service premium.wordpress richtig Zeit sparst.

Wie du in nur 5 einfachen Schritten die WordPress Aktualisierung in den Griff bekommst, oder mit dem Service premium.wordpress richtig Zeit sparst.

WordPress – Allseits beliebt

Etwa 20% aller Internetseiten weltweit laufen mit WordPress. Die Beliebtheit des Systems bei Benutzern wird nur noch die Beliebtheit bei Hackern übertroffen. Automatische Angriffe sind an der Tagesordnung. Wird ein Missbrauch des WordPress festgestellt, ist es oft schon zu spät.

Wer den Schaden hat…

Die Folgen sind dramatisch. Ausgespähte Zugangsdaten, der Versand von Werbemüll im eigenen Namen oder die ungewollte Veröffentlichung von Kundendetails. Da ist es doch angebracht etwas vorzubeugen, oder?

Aber es gibt doch automatische Updates?

Auch wenn es seit Version 3.7. eine Funktion in WordPress kritische Sicherheitsupdates automatisch zu installieren, bleiben noch immer einige Dinge auf der Strecke. Es werden keine neuen Versionen installiert, keine Plugins aktualisiert, keine Themes upgedatet und es wird auch keine Datensicherung durchgeführt. Das alles erledigt das Paket premium.wordpress.

Kluger Mann baut vor

Es gibt 5 ganz einfache Punkte, welche dich ruhig schlafen lassen wenn du WordPress im Einsatz hast.

  • Wordpress aktuell

    benutze immer die aktuelle Version von WordPress

  • Plugins & Themes

    benutze die aktuellen Versionen der Plugins und Themes

  • Nutzer & Passwort

    setze ein sicheres Passwort ein, entferne den Standarduser admin

  • Backups automatisch

    erstelle automatisiert Backups

  • Wiederherstellung proben

    entwickle eine funktionierende Strategie zur Wiederherstellung

Wir haben da etwas vorbereitet

Wir haben etwas Erfahrung mit WordPress. Seit 2004 arbeiten wir mit dem System und haben fur eigene Projekte und für Kundenprojekte einfach funktionierende Werkzeuge gebaut.

Die ordentliche Wartung eines WordPress klingt jetzt nach etwas Arbeit, ich weiss. Aber die kannst du dir sparen! Denn mit dem premium.wordpress hast du quasi eine Garantie auf eine aktuell, und funktionierende WordPress-Installation. Sicher!

[wpcb id=“1″]

Neue SSL-Zertifikate für Server und eMail

Anmeldung zum Confixx

Am 15. September wurden alle Webserver und Mailserver mit neuen SSL-Zertifkaten bestückt. Da die neuen Zertifikate auf die netztaucher GmbH ausgestellt wurden, konnte neben einem interaktiven Siegel, welches Details beim Berühren mit der Maus anzeigt (Corner of Trust), auch eine erweiterte Validierung durchgeführt werden.

Die neuen SSL-Zertifikate sind somit direkt zu erkennen, Sie erscheinen mit einer grünen Leiste im Browserfenster, so wies es zum Beispiel bei Websites von Banken usw. der Fall ist.

Bitte verwenden Sie zum Login auf die Server und für die Verbindung mit den Mailservern immer eine SSL-Verschlüsselung!

Extended-Validation-SSL-Zertifikate

(EV-SSL; deutsch etwa „Zertifikate mit erweiterter Überprüfung“) sind X.509 SSLZertifikate, deren Ausgabe an strengere Vergabekriterien gebunden ist. Dies bezieht sich vor allem auf eine detaillierte Überprüfung des Antragstellers durch die Zertifizierungsstelle.

Hinweis für eMail

Bitte beachten Sie die notwendigen Einstellungen für Ihren Mailer. Nur wenn Sie als Namen der Mailserver den Namen Ihres Servers eintragen, verwenden Sie SSL korrekt. Eine Anleitung zur Konfiguration finden Sie hier: http://mail.fairHOST24.de. Falls Sie Support benötigen, melden Sie sich bitte.

ProtokollServernamePortnummer
IMAP_servername_.kundenserver42.dePort 993
SMTP_servername_.kundenserver42.dePort 465
POP3_servername_.kundenserver42.dePort 995

 

Was kostet denn eine Internetseite?

Diese Frage ist wohl eine der meistgestellten Fragen an Internetagenturen überhaupt. Wie antwortet man darauf? Sollte man Pauschalpreise anbieten, pro einzelner Seite berechnen, Standardangebote hervorzaubern, kurz was antwortet man dem werten Interessenten? Einfach nur einen Link auf den Honorarrechner des Berufsverbandes der Kommunkationsdesigner ist viel zu platt und wenig zielführend.

Kosten Internetseite

Wie ich in diesem Artikel zeige, ist die Antwort nicht trivial, mehr noch – Meiner Meinung nach ist die Frage selbst schon falsch gestellt.

Was kostet denn ein Auto?

2 Autos, zweifelsfrei. aber auch vergleichbar?

2 Autos, zweifelsfrei. aber auch vergleichbar?

Bekomme ich diese Frage gestellt, frage ich direkt zurück: Was kostet denn ein Auto? Ja, es ist etwas frech und es funktioniert nicht mit allen Interessenten. Meist hilft diese Gegenfrage jedoch sehr schnell das Thema auf die entscheidenden Punkte zu lenken.

Kosten Internetseite

So setzen sich die Kosten für eine Internetseite zusammen.

  • Konzeption und Gestaltung
  • Umsetzung, befüllen mit Inhalten
  • Hosting (Domain und Speicherplatz)

Die gröbsten Fehler zuerst

Ford-Zitat

Das gilt auch für die Kosten einer Internetseite

  • ach, so schwer ist das nicht, ich mache mal erst was selbst und dann sehen wir weiter
  • prima, der Nachbarsjunge kennt sich mit Computern aus, der kann auch ein bischen HTML
  • jawoll, da gibt es doch aus dem Fernsehen diese tollen Homepagebaukästen
  • super, das Hosting für Firmen kostet bei dem nur 0,49 EUR pro Monat
  • bestens, jetzt habe ich hier einen Vertreter, die machen mir das alles umsonst.

Die entscheidenen Punkte

Ausstattung: Was soll die Website können?

Eine ganz einfache Frage, allerdings ist gerade hier am meisten unklar. Ein klares Bild der zu gestaltenden Internetseite hilft ein ordentliches Konzept zu erhalten. Erst ein klares Konzept lässt die Nennung eines Preises (Erstellung eines konkreten Angebots) zu. Das sind gängige Aufgaben für die Internetseite eines Unternehmens.

  • Interessenten empfangen und leiten
  • Kundenbindung erzeugen und festigen
  • Support leisten und Fragen beantworten
  • Schulungen, Kurse und Weiterbildungen anbieten
  • ein bestimmtes Produkt bewerben
  • ein bestimmtes Produkt direkt verkaufen (OnlineShop)
  • Kosten sparen (FAQ, Grantieabwicklung)
  • Informationen verbereiten (Pressebereich)

Zielgruppe: An wen richtet sich die Internetseite?

Wen soll die Internsetseite erreichen, wenn soll Sie ansprechen, oder gilt es sogar ein bestimmtes Publikum fernzuhalten? Hier stellt man etscheidende Weichen.

  • Stil der Gestaltung
  • Darstellung auf Tablets, Telefonen, Desktop
  • hat der Nutzer eine sehr begrenzte Internetverbindung?
  • Farbschwächen, oder motorische Einschränkungen der Nutzer
  • wie sieht der rechtliche Rahmen aus (Spiele, Wetten, Erwachseneninhalte)

Inhalt: Welches Material gibt es bereits?

Schon vor der Angebotserstellung sollten Sie als bereits vorhandenes Material zusammentragen. Je nach Anforderung an die Internetseite ist ein nicht unerhablicher Teil des Aufwandes die Erstellung des Inhaltes und die entsprechende Gestaltung.

  • Aktualität der Texte, Fotos und Grafiken
  • Einmaligkeit der Texte sichert gute Suchmaschinenpositionen
  • Investition in eigene Bilder zahlt sich aus

Wissensstand: Wer wird Sie pflegen, diese Webseite?

Die beste Planung und ausführung der Internetseite hilft nichts, wenn die Inhalte einstauben und nicht aktualisiert werden. Schon zu Beginn sollten hier ein paar Überlegungen angestellt werden.

  • findet die Pflege dann im Haus statt?
  • Welche Werkzeuge stehen zur Verfügung?
  • Warum nicht gleich ein kleines Redaktionssystem (CMS)?
  • Gibt es Schulungsbedarf?
  • Verantwortliche benennen, Redaktionskalender erstellen

Facebook & Co: Was ist mit den Social Networks?

Praktisch jeder benutzt heute irgendeines der Sozialen Netzwerke. Ob Facebook, Twitter, Pinterest, Flickr oder Google+. Jedes Netzwerk hat seine speziellen Anforderungen.

  • technische Umsetzung für Automatiken
  • Layouts der Profilseiten planen
  • Verantwortlichkeit und Termine festlegen
  • Regeln für die Kommunikation festlegen
  • Gibt es Schulungsbedarf?

 

Vertrauen ist gut, wirklich!

Wichtig ist ein vertrauensvolles Verhältnis zwischen Dienstleister und Auftraggeber. In der Regel kann der Dienstleister nämlich gut einschätzen welche Funktionen und Ausstattung Ihre Internetseite benötigen wird.

Für eine solche Beratung (oft entstehen schon hier Konzepte für bestimmte Aspekte Ihres Projektes) sollte ein kleines Honorar eingeplant werden. Oft wird dieses Honorar bei Auftragserteilung gutgeschrieben. Ein seriöser Dienstleister wird Sie umfassend beraten können. So kommen Sie gar nicht erst in Versuchung die ganz groben Fehler zu machen.

 

Ein paar Gedanken zum Thema Kosten, Budget, teueres Geld

Budget Webdesign

Budget Webdesign

Ist ein seriöser Dienstleister bereit und in der Lage, Sie gut und kostenlos zu beraten? Nein. Dennoch sparen Sie sich viel Aufwand und Geld. Teuer wird es nur wenn Sie die Internetseite erst einmal schlecht machen, abreissen und nochmals neu anfangen. Machen Sie sich Gedanken zu einem Budget, teilen Sie Ihr Projekt in Abschnitte und legen dafür die maximalen Kosten fest.

Wenn Sie sich sich auf die gedankliche Vorarbeit des Anbieters einlassen und die Inhalte selbst, oder mit Anleitung einstellen, können Sie für einen kleinen pauschalen Preis eine akzeptable Internetseite bekommen. Dazu gehört dann Kompromissbereitschaft bei der Gestaltung. Mit fertigen Paketen aus Basis eines Redaktionssystems lässt sich das lösen.

Gründer haben spezielle Anforderungen

Existenzgründer haben Anrecht auf eine gesonderte Beratung und Förderung. X-Konzept im Barnim bietet zum Beispiel folgendes an.

  • Fördermittel- und Kapitalbeschaffung
  • Suche nach Geschäftsideen, Lieferanten und Dienstleistern
  • Hilfe bei Anmeldeformalitäten
  • Stärken-/Schwächenanalyse
  • Gründung aus ALG II (inkl. Hilfe beim Ausfüllen aller Unterlagen wie z.B. der EKS)
  • Aufbau von Kooperationen und Geschäftsbeziehungen, Bilden eines Netzwerks
  • Erarbeitung von Konzepten/ Businessplänen

Jetzt aber Butter bei die Fische!

Kosten-Internetseite

Kosten Internetseite – aber zügig!

Ein Fazit

Nur wenn der Kunde es will: Pauschalpreis aus dem Stand am Telefon geht, dann aber mit viel Eigenarbeit und Kompromissen.

  • Voller Werkzeugkasten, alles selbst tun

    Für einen Monatspreis von nur 5 EUR erhalten Sie Zugriff auf ein komplett ausgestattetes Paket mit Werkzeugen zur Erstellung Ihrer eigenen Internetseite. Sie bekommen Unterstützung bei der Bedienung des Werkzeuges, eine Beratung zu inhaltlichen Themen können Sie dazubuchen.

  • Mit Beratung starten und dann erweitern

    Neben dem Zugriff auf das Paket mit Werkzeug zur Erstellung Ihrer Internetseite erhalten Sie ein Leistungspaket Beratung. Die Beratungsleistung erfolgt telefosich, per Chat oder Fernwartung. Sie können über 5h frei verfügen. Der Preis für eine solche Ausbaulösung beträgt 299 EUR netto.

  • Massanzug zum Projektpreis

    Eine wirklich individuelle Lösung kann es nur geben, wenn der Aufwand und Inhalt klar ist. Daher wird in diesem Paket nur die Beratung angeboten. Für den Preis von 499 EUR können Sie einen ganzen Arbeitstag die Planung, technische Umsetzung und die Inhalte planen lassen. Bei Auftragserteilung wird dieser Betrag gutgeschrieben.

die netztaucher GmbH ist eine Agentur aus Angermünde in der Uckermark. Seit 1999 konzipieren, erstellen, hosten und pflegen wir Internetseiten. Mit Angeboten zu Marketing und Grafischer Gestaltung runden wir unsere Leistungen ab. Unsere Kunden sind Freiberufler, Firmen, Vereine, Kommunen und Parteien.

WordPress Update auf Version 4.0 installiert

Am Donnerstag erschien die WordPress-Version 4.0. Ich habe einiges gestestet und heute morgen wird das Update für alle Kunden des WordPress Updateservice ausgerollt. Gespannt bin ich auf die neue Übersicht der Medienverwaltung, mit der neuer Komfort beim Auffinden von Fotos und Videos einziehen soll.

Mein Lieblingsfeature

Der Editor passt sich an die Textlänge an. Die Werkzeuge scrollt mit und bleibt so in Griffweite.

Der Editor passt sich an die Textlänge an. Die Werkzeuge scrollt mit und bleibt so in Griffweite.

Es gibt Probleme?

Je nach verwendeten Plugins, koennten sich in deinem Blog Fehler eingeschlichen haben. Für den Fall das etwas nicht mehr richtig funktioniert, solltest du zuerst die Plugins deaktivieren. Danach aktiviere Plugin fuer Plugin. Loesche nicht funktionierende, danach wird das Blog wieder laufen.

Bei groesseren Problemen kontaktiere den Support:

  • per Ticketsystem
  • per Telefon 08000 – 252520 (kostenfrei)

 

Links zum Thema

Fischerei Angermünde mit neuer Website

Seit heute ist die Fischerei Angermünde mit neuer Website online. Es hat Spass gemacht. Herr Löwe war einer der ersten Unternehmer in Angermünde die eine Webseite betrieben. Nun gibt es nach langen Jahren frischere Informationen.

Thomas Löwe im Hofladen

Thomas Löwe im Hofladen

Apopros frisch.

Frischen Fisch und allerlei Spezialitäten gibt es im Hofladen. Von den Fischbuletten hatte ich ja schon mal erzählt.

WordPress per wp-config.php im Griff

Die zentrale Konfigurationsdatei von WordPress liegt standardmässig direkt im Hauptverzeichnis und nimmt die wesentlichen Konfigurationen auf. Zugangsdaten zur Datenbank, die Sprache, Sicherheitsschlüssel und mehr. Neben diesen grundsätzlichen Funktionen bietet Sie die Möglichkeit bestimmte Funktionen von WordPress zu beeinflussen.

Ein Beispiel ausführlich erklärt

Einstellungen in der wp-config.php überschreiben die im Adminbereich eingestellten Werte. Sehr praktisch dabei: Die Werte werden deaktiviert, aber nicht überschrieben. So lässt sich eine temporäre Konfiguration testen oder für den Umzug eines WordPress nutzen ohne direkt in der Datenbank suchen zu müssen. Prima, oder?

define('WP_HOME', 'http://www.neueadresse.de'); // main url or blog url
define('WP_SITEURL', 'http://www.neueadresse.de'); // site url

Sicher ist sicher

Vor jeder Änderung an der Datei ist ein Backup Pflicht. Dann steht einer Anpassung nichts im Weg. Die sensiblen Daten in der Datei selbst sollten natürlich auch geschützt werden. Das geht am einfachsten mit der vorhandenen Datei .htaccess an gleicher Stelle.

<files wp-config.php>
Order deny,allow
deny from all
</files>

Praktische Funktionen in Kurzform

Im Folgenden finden sich Codeschnippsel die direkt kopiert und in die wp-config.php einkopiert werden kann. Bitte vorher an das Backup denken.

Automatische Updates deaktivieren

define( 'AUTOMATIC_UPDATER_DISABLED', true );

Inhalte von wp-content beim Update überspringen

define( 'CORE_UPGRADE_SKIP_NEW_BUNDLED', true );

Papierkorb für die Mediathek aktivieren

define( 'MEDIA_TRASH', true );

WordPress.com API Key hinterlegen

define( 'WPCOM_API_KEY', 'DEIN_API_KEY' );

Upload aller Dateitypen erlauben

define( 'ALLOW_UNFILTERED_UPLOADS', true );

Papierkorb automatisch leeren

define ('EMPTY_TRASH_DAYS', 7);
define ('EMPTY_TRASH_DAYS', 0);

Anzahl der Speicherstände (Post Revisions) setzen

define( 'WP_POST_REVISIONS', 3 );
define( 'WP_POST_REVISIONS', false );

Intervall der automatischen Speicherung setzen

define( 'AUTOSAVE_INTERVAL', 180 ); // Seconds

Ordner WP-Content verschieben

define( 'WP_CONTENT_DIR', dirname(__FILE__) . '/anotherfolder/wp-content' );
define( 'WP_CONTENT_URL', 'http://www.yourwebsite.com/anotherfolder/wp-content' );

Editor für Themes und Plugins deaktivieren

define( 'DISALLOW_FILE_EDIT', true );

Automatisches Update für Plugins aktivieren

add_filter( 'auto_update_plugin', '__return_true' );

Automatisches Update für Themes aktivieren

add_filter( 'auto_update_theme', '__return_true' );

Standardttheme für WordPress festlegen

define( 'WP_DEFAULT_THEME', 'default-theme-folder-name' );

FTP-Daten hinterlegen

define('FTP_HOST', 'ftp.yoursite.com');
define('FTP_USER', 'Your_FTP_Username');
define('FTP_PASS', 'Your_FTP_password');
define('FTP_SSL', true); // If you can use a SSL connection set this to true

Buchungssystem für Hotels und Pensionen

easyReservations ist eine ausgefeilte Lösung für die Buchung, die Verfügbarkeitsanzeige und Abrechnung in Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen. Der Betreiber kann auf seiner Seite die Buchungen seiner Objekte anbieten. Eingegangene Buchungen können flexibel verwaltet.

easy Reservations - Buchungssystem für WordPress

easy Reservations – Buchungssystem für WordPress

Buchungssystem für WordPress

Es wurde programmiert für jedes vermietbare Objekt zu verwalten. Trotz der umfassenden Ausstattung bedient es sich gut. Die für 119 EUR erhältliche Premiumversion bietet anpassbare eMail-Vorlagen, Anbindung an Zahlungsanbieter, Exportmöglichkeiten und Vieles mehr.

screenshot-1 screenshot-5 screenshot-2

Beispiele buchbarer Objekte

  • Hotels, Ferienwohnungen und Pensionen
  • Vermietunge von Autos, Fahrrädern und anderen Fahrzeugen
  • Events, Konferenzen und Tagungsräume

Erhältlich in den Sprachen

  • englisch
  • deutsch
  • italienisch
  • spanisch
  • französisch
  • türkisch
  • russisch

Funktionen

  • hinzufügen,ändern, freischalten, ablehnen und löschen von Buchungen
  • Verfügbarkeitsanzeige per Kalender als Shortcode und Widget
  • leicht anpassabre Buchungsformulare
  • Gäste können den Status Ihrer Buchung einsehen und ändern
  • interaktive und flexible Übersicht der Reservierungen
  • gruppieren, filtern und suchen
  • Mehrere Objekte, Zimmer, Wohnugnen verwaltbar
  • stündliche, tägliche und wöchtentliche Buchung möglich
  • Direkte Preisberechnung
  • flexible Struktur für Rabatte und Verfügbarkeiten

Einfach nutzen

Das Plugin lässt sich auf üblichem Weg installieren. Es ist bereits Teil unseres Branchenpaketes Hotels & Pensionen. Gern übernehemen wir die Erweiterung Ihrer vorhandenen WordPressinstalltion.

Zuverlässig und schnell

Wir helfen Ihnen sehr gern bei der Ausführung und beraten sie gründlich und individuell. Die fachgerechte und pünktliche Ausführung ist selbverständlich.