Netztaucher

1&1 ändert Flatrate-Preise

Laut einer Pressemeldung der 1&1 Internet AG verbilligt sich ab sofort der DSL-Zugang bei 1&1 AG. Leider werden einige Tarife auch teurer.

Bislang zahlten man bei 1&1 für 20 Stunden 9,90 EUR, für 100 Stunden 19,90 und für die Flatrate 29,90. Der 100 Stunden-Tarif wird verbilligt auf 16,90. Nutzer der Fair-Preis-Garantie schauen in die Röhre. Hier wird nun nach abgerufenen Datzenvolumen berechnet. Wenn man das Volumen von 20 Gigabyte überschreitet kostet dies nun 39,90 EUR statt 29,90. Einzig der Flatrate-Tarif bleibt unangetastet.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.